Start

postheadericon Die Kapitäne

Gegründet 1994

Die Kapitänsgruppe

Die Kapitänsgruppe wurde zum 550jährigen Jubiläumsschützen-fest der St. Sebastianus Schützenbruderschaft im Jahr 1994 gegründet.

Der damalige König Addi Kremers suchte in Anlehnung an den Kapitän bei den Bürger und Kehner Junggesellen jemanden der die Fußtruppen anführte.

Mit Christoph Seidel, der nach seiner Hochzeit und dem damit verbundenen Ende der aktiven Mitgliedschaft bei den Bürgern, in der Leutnantsgruppe erste Luft als Sebastianer schnuppern durfte, fand er einen willigen Verbündeten. Er gründete mit sechs ehemaligen Bürgern und einem ehemaligen Kander, die alle auf reichlich Erfahrung im Vorster Schützenwesen zurückblicken konnten, die Kapitänsgruppe.

Es waren damals 8 Kapitäne aktiv. Im Laufe der Zeit kamen neue Schützen dazu, allerdings fanden auch einige wenige in anderen Bereichen ihre Erfüllung. Derzeit sind in der Kapitänsgruppe 12 Schützen aktiv.

Kapitäne 2019 1

 

Eine ganze Weile existierte die Kapitänsgruppe ohne besondere Vorkommnisse. Man machte das Schützenfest mit, mal mehr Mal weniger aktiv, und machte im Jahresverlauf verschiedene Gruppenaktivitäten, wie Familienausflüge, grillen, gemeinsame Feiern.

Kapitäne 2019 2

Im Jahr 2009 wurde mit Sascha Stieger erstmalig ein Kapitän König bei den Sebastianern. Dadurch kam in die Gruppe eine gewisse Dynamik, die bis heute anhält. Ein großer Teil des Bruderschaftsvorstands stammt aus der Kapitänsgruppe. In der Amtszeit des Bezirkskönigs Robert Reiners wurde durch die Kapitänsgruppe die Bezirksstandarte bei öffentlichen Aufzügen getragen. Mindestens einmal im Jahr versucht die komplette Gruppe an einem auswärtigen Schützenfest teilzunehmen. Und unsere alljährliche Radtour ist auch mittlerweile legendär.

Mittlerweile ist die Kapitänsgruppe ein fester Bestandteil des Bruderschaftslebens der St. Sebastianus Schützenbruderschaft.

Zum 20-jährigen Gruppenjubiläum kam die Idee auf, einen Gruppenkönig zu ermitteln. Seitdem wird unser Sommerfest mit einem internen Vogelschießen abgerundet. Der Gruppenkönig darf dann beim darauffolgenden Schützenfest den Gruppenkönigsorden tragen.

Und nun, zum 25-jährigen Gruppenjubiläum, gelang es unserem Gruppenführer Christoph Seidel, die Königswürde zu erringen. Mit dezimierter Gruppenstärke (neben dem König sind auch die Minister (Frank Moos und Sascha Stieger) und der Königsoffizier (Markus Kothen) Mitglieder der Kapitänsgruppe) werden wir unser Bestes geben um das Schützenfest 2019 zu einem schönen Fest mit wunderbaren Erinnerungen werden zu lassen.

Kapitäne 2019 3

Folgende Schützenbrüder sind Mitglied in der Kapitänsgruppe:

Bernd Heyer (König Bürger Junggesellen 1998), Karl Kohnen, Klaus Kohnen, Markus Kothen, Ralf Lengling, Frank Moos, Albert Roesges, Christoph Seidel (König 2019), Alexander Schmanke, Paul Schmitz, Sascha Stieger (König 2009), Michael Wrona

Kapitäne 2019 4