Start Rundschreiben

postheadericon Rundschreiben

Tönisvorst, Dezember 2020

  

Lieber Schützenbruder,

ein ereignisreiches Jahr 2020 neigt sich dem Ende zu. Dieses Jahr wird uns noch sehr lange in Erinnerung bleiben. Ab Februar beherrschte die immer noch weltweit grassierende COVID-19-Pandemie unser persönliches, berufliches und gesellschaftliches Leben wie kein anderes Ereignis.
 
Sämtliche Feiern und Veranstaltungen fielen dieser Pandemie zum Opfer, selbst unser schönes Vorster Heimat- und Schützenfest musste ausfallen. Wir befinden uns gerade aufgrund der hohen Infektionszahlen im nächsten totalen Lockdown. Was das kommende Jahr bringen wird, ist höchst unsicher, auch wenn wir mit den Impfstoffen einen Silberstreif am Horizont zu sehen hoffen.
 
Wir wünschen Dir und Deiner Familie dennoch ein frohes, geruhsames Weihnachtsfest und ein gesundes und glückliches neues Jahr 2021.
 
Unsere Generalversammlung, geplant für Samstag, den 23.01.2021 müssen wir aufgrund der momentanen behördlichen Erlasslage, den Unwägbarkeiten und zum Schutze unserer Mitglieder, leider verschieben. Wir werden uns bemühen, einen, wenn das Versammlungsverbot es zulassen sollte, schnellstmöglichen Ersatztermin festzulegen. Momentan ist das Gefährdungsrisiko für Versammlungen mit zu erwartenden 70 Personen nicht planbar. Wir bitten um Verständnis für diese Entscheidung.
 
Wir werden Dich weiterhin über Rundschreiben und über die Gruppenführer über aktuelle Entwicklungen auf dem Laufenden halten. Bis dahin wünschen wir Dir und Deinen Liebsten alles Gute, vor allem bleibt gesund!

im Auftrag des Vorstands und SM Christoph I.,
 
für Glaube, Sitte Heimat
mit freundlichem Schützengruß,

 

gez.                                            gez. 
Sascha Stieger                          Herbert Nilges
1. Brudermeister                        1. Schriftführer